divider

HISSStory

divider

Im Jahr 2015
feiert HISS ihr 20jähriges Jubiläum. Vertreter von Medien, Politik und Gesellschaft würdigen den unermüdlichen Einsatz der Band.

Oktober 2013
HISS veröffentlicht ihre 7.CD: „Das Gesetz der Prärie“

Oktober 2012
HISS erhält das Ravensburger „Kupferle“. Einen von der Ravensburger Zehntscheuer ausgelobten Preis für ihr künstlerisches Schaffen.

März 2012
Bernd Öhlenschläger ersetzt Patch Pacher am Schlagzeug

Dezember 2008
HISS veröffentlicht das Liederbuch „Lieder und Legenden“, Editon Dux 782

Dezember 2008
HISS veröffentlicht mit „Zeugen des Verfalls“ das nunmehr 6. Album

März 2007
Der Spielfilm „Zur Sonne“ wird zur Eröffnung der Offenburger Filmfestspiele der Öffentlichkeit vorgestellt

Februar 2007
HISS gewinnt den „Creole“ Weltmusikpreis für Baden-Württemberg

Januar 2006
Anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Kapelle wird eine LIVE – DVD und CD veröffentlicht, aufgenommen in der Ludwigsburger Scala

Sommer 2005
HISS beginnt mit den Aufnahmen des Spielfilms “ ZUR SONNE“ . Die Gebrüder Behring produzieren diesen MUSIK- FILM. Die Filmmusik stammt komplett von HISS. Die Musiker treten zusammen mit anderen Schauspielern auf.

März 2004
HISS gewinnt mit dem aktuellen Album „Polka für die Welt“ den Deutschen Preis für Folk und Weltmusik, die Deutsche RUTH 2004

November 2003
Die 4. CD “ Polka für die Welt“ wird dem Stuttgarter Publikum präsentiert

Jahreswechsel 2003 / 2004
Jochen Ritter ( Schlagzeug) und Andi Feller ( Gitarre ) verlassen die Kapelle. Patch Pacher kehrt zurück, neu an Gitarren und Mandoline ist Thomas Grollmus

August 2002
Stefan Hiss veröffentlicht seine Solo CD „König der Schmerzen“

September 2001
Veröffentlichung der 3. CD „Tränen, Tabak und Tequila“

Juni 2001
Der Cornelsen Verlag nimmt den Text von „Negerpolka“ als Unterrichtseinheit gegen Fremdenhass in das Schulbuch „Durchstarten“ auf.

Januar 2001
Hiss geht ins Netz: www.hiss.net

Oktober 2000
Live-Aufnahmen für die dritte CD in Esslingen, Kulturzentrum Dieselstaße

August 2000
Patch Pacher (Schlagzeug) verlässt die Band, neuer Drummer wird Jochen Ritter

Im Jahr 1999
HISS spielt über 120 Konzerte bundesweit

Oktober 1998
Veröffentlichung der 2. CD „Tut Buße“

August 1998
Beim SWR-3-Countdown zum SWR-Sendestart belegen die Titel „Tanz“ und „Das Fest“ die Plätze 457 und 772 („Die größten Charts im Wildall“)

April/Mai 1998
3 Wochen Support-Tour mit Achim Reichel durch Nord- & Westdeutschland

März 1998
Der Titel „Komm tanz mit mir“ wird auf Platz 3 der ZDF-Hitparade gewählt

Februar 1998
Auftritt bei der SDR-3-Faschingsfete in Ludwigsburg. Aufzeichnung des Gigs und spätere Ausstrahlung auf Südwest-3 (TV/Extraspät in Concert)

November 1997
Verleihung des Förderpreises der SDR-2-Liederbestenliste (Musikkritikerpreis)

Oktober 1997
Ausverkaufter SDR3-Clubgig in der Villa Berg (Stuttgart) mit zeitversetzter Ausstrahlung des Konzertes auf SDR-3 (HF)

Oktober 1997
Ausverkaufter SDR3-Clubgig in der Villa Berg (Stuttgart) mit zeitversetzter Ausstrahlung des Konzertes auf SDR-3 (HF)

September 1997
Nominierung des Titels „Negerpolka“ für den Rio-Reiser-Songpreis 1997. Unter 800 Bewerbern wurden 9 Songs für die Endausscheidung ausgewählt

September 1997
Veröffentlichung der Live-EP „HISS Live“

April 1997
Veröffentlichung der 1. CD „Herz und Verrat“

März 1997
Plattenvertrag bei Intercord Tonträger GmbH, Stuttgart

Im Jahr 1996
Veröffentlichung der Single-CD „Negerpolka“ beim Wintrup Musikverlag

Sommer/ Herbst 1995
erste Auftritte auf Festivals und erste Club-Gigs

Frühjahr 1995
Gründung der Band HISS durch Stefan Hiss, Volker Schuh, Michael Roth, Andi Feller und Patch Pacher

..


Festivals (Auszüge):

Tollwood München * Bardentreffen Nürnberg * Festival der Stimmen Lörrach * Marktplatzfestival Pforzheim * Popkomm Köln * Ulmer Zelt * Kulturbörse Freiburg * Zeltspektakel Wendlingen * Fun in der Fabrik Gaggenau * Hohentwielfest Singen * Heilbronner Kulturtage-Festival * Milieu-Festival Antwerpen (Belgien) * Open Flair Eschwege * Tanz- und Folkfest Rudolstadt * Folklorum Kulturinsel Einsiedel * Ferienzauber Rottweil * Hafengeburtstag Hamburg * Folkfestival Brandenburg * 40. WDR. Kabarettfest Bonn * Zeltfestival Konstanz * Theaterfest Sarzana (Italien)* Straßentheaterfest Schwerte * Piazza Vellmar * Maiwoche Osnabrück * Sommerfest Kunstpark Ost München * Altstadtfest Göttingen * Umsonst & Draussen Würzburg * Alles Theater Gera * Kurparkmeeting Baden Baden u.v.m.